Rechtsanwalt Mag. Dr. Hannes Burger

rechtsanwalt hannes burger

QR Hannes Burger

Dr. Burger ist beruflich seit vielen Jahren auf gewerblichen Rechtsschutz spezialisiert und sowohl in der Erlangung von Schutzrechten („Prosecution“) als auch in streitigen Auseinandersetzungen im IP-Bereich („Litigation“) national und international tätig.

 

Ausbildung:

  • Studium Rechtwissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz
  • Promotion zum Dr. iur und Ablegung der Rechtsanwaltsprüfung
  • Gründung der Kanzlei Anwälte Burger und Partner Rechtsanwalt GmbH im Jahr 2008
  • Aktuell berufsbegleitendes Maschinenbaustudium an der TU Graz

Spezialgebiete:

  • nationales und internationales Patentrecht sowie
  • damit zusammenhängende juristisch-technische Auseinandersetzungen
  • IP Vertragswesen (u.a. Begleitung und Beratung bei komplexen Lizenz- und Vertragsverhandlungen im In- und Ausland, Betreuung europäischer Unternehmen in Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes z.B. direkt vor Ort in China)

Referenzen:

  • Beschlagnahmungen patentverletzender Produkte und Rechtsdurchsetzung in China für renommierte schweizer Unternehmen
  • Beratung österreichischer Industrieunternehmen bei Patent-Lizenzverhandlungen vor Ort zB. in Südkorea
  • Führung von Lizenzverhandlungen für österreichische Unternehmen mit zB. einer US-amerikanischen Firma in den USA
  • Begleitung österreichischer Unternehmens bei Vergleichsverhandlungen im Bereich Patentrecht mit zB. renommierten Firmen in Großbritannien
  • Durchführung von Beweissicherungen in mehreren Ländern zur Verfolgung patentverletzender Ansprüche für Industrieunternehmen
  • Führung und Koordinierung von weiteren Anwälten in internationalen Patentverletzungsprozessen für Industrieunternehmen
  • Führung von außergerichtlichen Verhandlungen zu Widerrechtlicher Entnahme von Erfindungen
  • Erstellung von Konzepten zum Umgang mit Dienstnehmererfindervergütungsansprüchen für mehrere österreichische Konzerne
  • Bekämpfung und Verteidigung einer Vielzahl von Patenten in Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Erarbeitung von Schutzrechtsstrategien zB. für ein Bio-Tech Start-Up in der Schweiz